Seite_3

  

  

 

Unsere Komplettlösungen

In den vergangenen Jahren wurden wir immer wieder auf komplett erstellte Bauschild-Anlagen, einschließlich der erforderlichen Unterkonstruktionen, angesprochen.
Normalerweise werden die Holzunterkonstruktionen vom Rohbauer vor Ort gefertigt. Hierfür gibt es von uns eine genaue Zeichnung mit den entsprechenden Maßen und Holzauszügen.
Nachdem die zur Verfügung stehenden Flächen auf den Baustellen immer weniger werden und vor allem das Einbetonieren der Fundamente für die Stützen sowie das spätere Entfernen Probleme verursachen, wurde hier nach einer besseren Lösung gesucht. Ein Grund hierfür war auch, dass die bauseits erstellten Unterkonstruktionen teilweise sehr lieblos und unfachmännisch zusammengeschustert wurden, sodass teilweise die Schilder nicht oder nur sehr unvollkommen von uns montiert werden konnten. Nach Abschluß der Baustelle stand dann in der Regel auch kein Unternehmer mehr zur Verfügung, der die Holzkonstruktion mitsamt den Fundamenten ab- und ausgebaut sowie entsorgt hätte.
Deshalb wurde die Alu-Gitterträger-Konstruktion erfunden, die mit versetzbaren Betonfundamenten arbeitet und dadurch sehr flexibel eingesetzt werden kann. Hier ist das Umsetzen der Bauschild-Anlage während der Bauzeit bei Bedarf ohne Probleme möglich.
Wir arbeiten hier seit vielen Jahren mit einem seriösen Partner zusammen, der über eine gewachsene Erfahrung verfügt und die entsprechenden Fahrzeuge und Geräte zum Einsatz bringen kann.
Für diese Alu-Gitterträger-Konstruktionen gibt es einen genauen Angebotspreis, der die Miete der Anlage, den Aufbau, ggfs. die Umsetzung, den Abbau und die Entsorgung der montierten Schilder bzw. Planen nach Ende der Standzeit enthält.
Bei Bedarf kann die Konstruktion mit einer Beleuchtungsanlage mit HQI-Strahlern, Dämmerungsschalter und Zeituhr, montiert an Auslegern, versehen werden. Dies bieten wir ebenfalls aus einer Hand an.
Sie sehen daran:

Ade-Baureklamen = die Komplettlösung für Bauschild-Anlagen !

Das Spektrum unserer Leistungen umfasst:

 >>>> Sehen Sie dazu die Beispiele in der Liste:   Fotobeispiele